Auf dunklen Wegen

Wann hast du aufgegeben
was ist passiert mein Freund
Von einem schönen Leben
hast du doch auch geträumt
Früher hast du nie gelogen
du warst ehrlich und direkt
Niemanden je betrogen
vor dir hatte man Respekt
Wie kann es soweit kommen
für dich hat nichts mehr Wert
Von Drogen eingenommen
von der Sucht eingesperrt

Suchst Glück auf dunklen Wegen
gerätst auf schiefe Bahn
Nie Sonne nur noch Regen
im Rausch und Drogen Wahn
Ganz anders vorgestellt
hast du dir deine Welt
Du hörst ganz einfach wieder auf
und hast bald Kinder und ein Haus

Nur noch ein Werkzeug
fällst vor ihr auf die Knie
Sie lässt dich täglich leiden
doch du vergötterst sie
Du hast so schnell vergessen
und gehst an uns vorbei
Von innen aufgefressen
versklavt und nicht mehr frei
Was ist aus dir geworden
ich glaub nicht was ich seh
Die Freundschaft ausgestorben
erstickt im Heißen Schnee

Über den Autor: Held
Ich freue mich Dich hier begrüßen zu dürfen !